"Wir Christen müssen um dieses Europa kämpfen, denn wir werden kein zweites bekommen." Rocco Buttiglione

Katholische Akademie zum Sachsen-Monitor

„Wir brauchen keine Schreier mit markigen, aber leeren Worten oder gar eine Einheitspartei. Stattdessen müssen wir differenziert Argumente diskutieren. Der Dialog aller gesellschaftlichen Player und interessierten Bürger um die Zukunft unseres Miteinanders in einer freien und pluralen Gesellschaft ist entscheidend“

mehr hier>>