"Nichts ist feiger und gewissenloser als der Wunsch von allen Menschen geliebt zu werden." Marie Ebner-Eschenbach

Standpunkt

Sächsische Zeitung: Islam vom Lehrfundament her nicht gewalttätiger als das Christentum – entspricht das der Wahrheit?

In dem Artikel „Der Islam – eine Religion der Gewalt“ (SZ vom 16.01.2015) wird behauptet, „Vom Lehrfundament und Ethos her ist der Islam nicht gewalttätiger als Christentum und Judentum – so der überwiegende Konsens unter den Fachleuten.“ Wer das hinterfragt, stellt schnell fest, dass diese Aussage der Sächsischen Zeitung nicht der Wahrheit entspricht.

Weiterlesen: Sächsische Zeitung: Islam vom Lehrfundament her nicht gewalttätiger als das Christentum –...