"Bitte nicht um eine leichte Bürde - bitte um einen starken Rücken." Franklin Delano Roosevelt (1882-1945)

AEK-Sachsen : Die SPD muss christliche Überzeugungen akzeptieren!

Die unsäglichen Einlassungen von Herrn Dulig zur Bewertung der Initiative "Aktion Linkstrend stoppen" zeigen, dass es die SPD nicht ertragen kann, dass Meinungen geäußert und diskutiert werden, die nicht ihrem Programm entsprechen.

Für uns als Katholiken ist die Schöpfungsordnung, der Schutz des Lebens vom Anfang bis zum Ende und die Familie, die auf der Ehe zwischen Mann und Frau aufbaut, ein hohes Gut.

Dass die SPD Menschen, die die Botschaft der Bibel, die Botschaft Jesu Christi ernst nehmen wollen, auf eine Stufe mit (national)sozialistischen Gottesverleugnern stellt, ist nicht nur eine unanständige Provokation sondern auch Ausdruck dafür, wie weit sich diese Partei von unserer christlichen Wertordnung entfernt hat!

Die SPD muss es offenbar wieder lernen, auch Meinungen von Menschen mit christlicher Überzeugung zu achten und zu akzeptieren!