"Man darf nicht einfach aufgeben, das Evangelium zu verkündigen. Es schien ja auch inder griechisch-römischen Welt völlig absurd, dass da ein paar Juden hinausgehen und die große, gelehrte, gescheite griechisch römische Welt für das Christentum zu gewinnen suchen." Benedikt XVI.

Christen müssen gegen den Strom schwimmen

Ich bin in die CDU eingetreten, weil ich möchte, dass christliche Werte in die Gesellschaft stärker ausstrahlen.

Bei der Seligsprechung von Alojs Andritzki hat Bischof Joachim Reinelt betont, das Christsein immer auch bedeutet gegen den Strom zu schwimmen, wie es auch die Anordnung der Kathedrale in Dresden in ihrer Beziehung zur Elbe symbolisiert. Derzeit schwimmt mir die CDU zu sehr mit dem Strom, das sollte auch mit Hilfe des AEK korrigiert werden.

M.R.