"Wenn Diener und Glieder der Kirchen mit den Wölfen heulen und der Einrichtung, die sich nach dem eigenen teuren Namen des Erlösers nennt, empfehlen, teilzuhaben an den Vorurteilen und Leidenschaften der Nation, wird der Erlöser aufs Neue gekreuzigt." Nathan Söderblom (1866–1931; lutherischer Theologe, Erzbischof von Uppsala, Friedensnobelpreisträger)

Sturmtief Friederike und das Grundsatzprogramm Teil 2

Jetzt sind die Kräfte im Stamm aufgebraucht, die Nadeln wurden welk und fallen ab. Ohne Wurzeln ist der Baum nicht überlebensfähig.

Eine Besinnung auf alle auch auf die wirtschaftsliberalen und konservativen Wurzeln ist notwendig, wenn die CDU als Volkspartei überleben will. In diesem Sinne muss die Diskussion um das neue Grundsatzprogramm geführt werden. Ohne die Kraft aus den Wurzeln wird auch die CDU bald welk werden. Das muss vermieden werden!

Zum Teil 1: http://www.ka-sachsen.de/index.php/aktuelles/226-sturmtief-friederike-und-das-grundsatzprogramm