"Wir Christen müssen um dieses Europa kämpfen, denn wir werden kein zweites bekommen." Rocco Buttiglione

Pressemitteilungen

EU wollte undemokratisch das „Recht“ auf Abtreibung und Genderideologie durchsetzen

Der „BERICHT über sexuelle und reproduktive Gesundheit und die damit verbundenen Rechte (2013/2040(INI))“, sollte, nachdem er vom Plenum in den Ausschuss zurücküberwiesen wurde, am 10.12.2013 praktisch unverändert erneut dem Plenum vorgelegt werden. (Es ist zu Glück die alternative Resolution der EVP-Fraktion (Fraktion der Europäischen Volkspartei) mit einem Ergebnis von 334 zu 327 beschlossen worden).

Weiterlesen: EU wollte undemokratisch das „Recht“ auf Abtreibung und Genderideologie durchsetzen

AEK Sachsen begrüßt, dass es kein „Adoptionsrecht“ für homosexuelle Paare geben wird

Der Begriff „Adoptionsrecht“ unterstellt, dass es ein Recht von Erwachsenen ist, Kinder zu haben, unter welchen Umständen auch immer. Das ist falsch! Kinder sind wie das Leben ein Geschenk Gottes und keine Sache, auf die man einen Anspruch anmelden kann.

Weiterlesen: AEK Sachsen begrüßt, dass es kein „Adoptionsrecht“ für homosexuelle Paare geben wird

KA-Sachsen fordert zur Unterstützung der Initiative „Einer von uns“ auf

In den CDU Programmen fanden sich immer wieder schöne Formulierungen über den Schutz des ungeborenen Lebens. Die Praxis in Deutschland ist eine andere, auch die Union hat daran nichts geändert. Im Regierungsprogramm der CDU/CSU für 2013-2017 spielt das fast gar keine Rolle mehr. Die Abtreibungspraxis, die jährlich mehr als 100000 Menschen in Deutschland den Weg ins Leben verwehrt, wird im Programm der Unionsparteien nicht erwähnt. Umso wichtiger ist, dass wir als Bürger unsere Bedenken zu der derzeitigen Praxis zu Lasten der Schwächsten unter uns immer wieder artikulieren.

Weiterlesen: KA-Sachsen fordert zur Unterstützung der Initiative „Einer von uns“ auf