"Man darf nicht einfach aufgeben, das Evangelium zu verkündigen. Es schien ja auch inder griechisch-römischen Welt völlig absurd, dass da ein paar Juden hinausgehen und die große, gelehrte, gescheite griechisch römische Welt für das Christentum zu gewinnen suchen." Benedikt XVI.

Katholischer Arbeitskreis in der CDU Sachsen auf dem Kreisparteitag der CDU Zwickau

Am 17.10.15 folgten wir der Einladung der CDU Zwickau uns auf ihrem Kreisparteitag in Limbach- Oberfrohna präsentieren zu können. An unserem kleinen Stand im Foyer kam es zu regem Meinungsaustausch zu den aktuellen Themen.

Werner Holzgräbe und Mathias Kretschmer werben für den KA Sachsen

Es ging auch darum, dass es schön ist, wenn wir uns als Christen einbringen, das verbeulte „C“ zu richten und Position beziehen, um aus der Sicht des Glaubens die politischen Entscheidungen zu beleuchten.

Viele fanden unsere Standpunkte zu Familie und Asyl sehr gut formuliert und für sich als Hilfe bei der Betrachtung mancher Probleme in diesen Bereichen. Herzlichen Dank an Herrn MdB Marco Wanderwitz und an den Kreisgeschäftsführer Herrn Carsten Ehrig für die Einladung. Zu Gast bei der Veranstaltung  war Herr Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Danke auch für die freundliche Aufnahme und die vielen guten Gespräche am Rande und während der Veranstaltung. Wir kommen gern auch in andere Verbände oder Kirchgemeinden ... wenn wir dürfen.